Dr. med. Elisabeth Herterich - Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Bahnhofstraße 1, 97447 Gerolzhofen 09382 900010 | Zweigpraxis für die Rimkustherapie: Falkenweg 11, 49088 Osnabrück 0541 1505939
Hormontherapie 2019-02-27T18:55:27+00:00

NATURIDENTISCHE HORMONTHERAPIE NACH DR. VOLKER RIMKUS

Herzlich willkommen in der auf naturidentische Hormone spezialisierten Praxis!

Ich möchte auf dieser Seite insbesondere auf die Therapie mit naturidentischen Hormonen eingehen.
Von der Wirkung dieser Hormone auf den Stoffwechsel, das Wohlbefinden, die Schilddrüse, das Stressgeschehen, den Schlaf usw. bin ich nicht nur überzeugt sondern auch regelmäßig verblüfft. Bedingt durch meine eigenen Probleme mit dem Schlaf, habe ich als Versuchskaninchen bei mir angefangen und war nach ein paar Wochen beschwerdefrei und hatte mehr Kraft als ich mir vorstellen konnte. Verblüfft von den Erfolgen bei mir, bin ich dazu übergegangen, Patienten damit zu behandeln und wurde auch da von positiven Berichten überzeugt. Ich behandle in der Zwischenzeit nicht nur Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen, Depressionen, Haarausfall und Knochen-und Muskelschmerzen, sondern auch Beschwerden oder Krankheiten wie:

Schilddrüsenunterfunktion, (Hashimoto), PMS, Fruchtbarkeitsstörungen, Gewichtsprobleme, Chron. Müdigkeit usw.

Beim Mann: Burnout, Potenzprobleme, Glatzenbildung, Depressionen usw.

Medizinisch werden die Probleme oft leider nur oberflächlich untersucht, weil die Zeit für eine genaue Diagnostik fehlt. Nach einer genauen Hormondiagnostik wird mit Hilfe der naturidentischen Hormone aus der Yamswurzel eine Behandlung durchgeführt bei der der Körper nur so viel Hormone bekommt wie er braucht, um die Funktionsfähigkeit wieder herzustellen ohne Nebenwirkungen und Risiken wie bei den synthetischen Hormonen. Wenn bei den Hormonen von Nebenwirkungen gesprochen wird, dann bezieht sich das immer auf die synthetischen Hormone. Aus der langen Praxiserfahrung sind die Hormone sogar in der Lage, die Prozesse, die zum Älterwerden führen, positiv zu beeinflussen. Nach dem Wegbleiben der Hormone, mit ca. 55 Jahren, hat der Körper noch ca. 40 Jahre Zeit, sich zu verbrauchen. Die Hormone greifen in diesen Prozess ein und wirken ihm entgegen.

Versuchen Sie es, Sie werden überrascht sein, wie Ihr Körper reagiert. Etwas Geduld ist allerdings gefragt. Ich freue mich!

Herzlichst, Ihre Dr. Elisabeth Herterich (spezialisiert auf die Behandlung mit naturidentischen Hormonen)

Unterschied synthetische Hormone zu naturidentischen Hormonen

  1. Chemische Struktur der synthetischen Hormone unterscheidet sich deutlich von der Struktur der naturidentischen Hormone.
  2. Die naturidentischen Hormone haben kein Patent, da man die Natur nicht patentieren kann.
  3. Die naturidentischen Hormone haben nur Wirkungen, die mit der Dosis zusammenhängen und keine Nebenwirkungen.
  4. Die naturidentischen Hormone erhöhen nicht die Risiken für Herzkreislauferkrankungen, Diabetes, Osteoporose, Krebs usw.
  5. Die naturidentischen Hormone senken das Risiko für Erkrankungen wie Herzinfarkt, Osteoporose, wahrscheinlich auch Alzheimer und Demenz.
  6. Die Wirkung der naturidentischen Hormone geht mehr in die Tiefe, da sie vom Körper als die eigenen angesehen werden, nach dem Uhrprinzip, wenn man ein Rädchen zum drehen bringt, drehen die anderen Rädchen mit.
  7. Der Körper erkennt die naturidentischen Hormone als die Eigenen an.
  8. Man kann die naturidentischen Hormone gut im Blut nachweisen und dadurch die Dosis bestimmen und je nach Befindlichkeit anpassen.
  9. Männer wie Frauen profitieren von der Therapie, da auch Männer die gleichen Hormone produzieren und brauchen, wenn sie im Mangelzustand sind.
  10. Die Therapie richtet sich bei den naturidentischen Hormone nach Blutspiegel und Befindlichkeit, bei den synthetischen wird kein Blutspiegel bestimmt.

Wie läuft der Therapieprozess ab?

Vereinbaren Sie Ihren Termin: 09382 90 00 10, nutzen Sie im Vorfeld unseren Beschwerde-Erfassungsbogen:

Frauen mit Zyklus, d.h. die noch Blutungen bekommen ca. am 21. Zyklustag (3 Tage davor oder danach), Frauen ohne Zyklus können jederzeit einen Termin vereinbaren.
Es wird bei diesem Termin das Erstgespräch geführt, eine Anamnese erhoben über Krankheiten und Beschwerden, Blut abgenommen und untersucht auf die Hormone, die für die Therapie wichtig sind und ca. 1 Woche später das Ergebnis besprochen, je nach Entfernung entweder telefonisch oder persönlich.

Wichtig: Eine aktuelle Vorsorgeuntersuchung beim Gynäkologen für die Frau oder Urologen für den Mann ist notwendig
Bei der Frau können wir die Vorsorgeuntersuchung, wenn nötig, gerne vornehmen.

Wir therapieren mit Kapseln oder mit dem Gel, je nach Wunsch oder Notwendigkeit.

Das Rezept wird dann mit einem Brief an Sie übergeben oder zugeschickt. Sie schicken das Rezept dann an eine von uns angegebene Apotheke, da eine normale Apotheke die Leistung nicht erbringen kann.
Die Apotheke stellt das Medikament her und verschickt es mit der Rechnung direkt an die Patientin oder den Patienten.

Nach Beginn der Therapie sollte nach ca. 10 Wochen entweder um den 21. Zyklustag oder am beliebigen Tag, wenn kein Zyklus vorhanden, nochmals Blut abgenommen werden, um den Erfolg der Therapie beurteilen zu können.
Dieses Vorgehen wird solange beibehalten, bis die Zufriedenheit und die Werte im gewünschten Bereich sind, danach erfolgt die Blutabnahme nur noch alle 6 Monate oder bei Bedarf.

Das Rezept kann man telefonisch anfordern nach 3 Monaten, wenn die Intervalle nur noch alle 6 Monate sind. Es muss dann allerdings das Versichertenkärtchen eingelesen werden oder es wird eine Rechnung gestellt.
Bei Privatpatienten reicht es, anzurufen, wir schicken das Rezept dann gerne zu.

Bei Fragen oder Rezeptbestellungen bitte anrufen unter 09382 90 00 10 und bestellen.
(Bitte keine E-Mail-Kommunikation, da wir zeitlich nicht immer zeitnah alles bearbeiten können)

Wichtig für Kassenpatienten/innen: Bei Rezeptbestellungen brauchen wir für das Privatrezept die Versichertenkarte, sonst können wir Ihnen keine Rezepte zuschicken

Kosten der naturidentischen Hormontherapie

Es können keine endgültigen Preise angegeben werden, da es sich um eine individuelle Therapie handelt.

Der Labor- und Zeitbedarf bestimmen den Preis.

Bitte vereinbaren Sie unter folgender Nummer 09382 90 00 10 einen Termin, um alles Weitere zu besprechen.